SchnellzumArzt? Terminservice und Alternativen
SchnellzumArzt?Terminservice und Alternativen 

Die meisten Routine-Termine bei Spezialisten sind zu hinterfagen:

Augenarzt

Bei Menschen mit Diabetes und bisher gesunden Augen sind Kontrollen des Augenhintergrundes nur alle 2-3 Jahre, nicht jedoch jährlich erforderlich. (siehe nationale Versorgungsleitlinie Diabetes) http://www.leitlinien.de/nvl/diabetes

Kardiologe

- Bei Menschen mit hohem Blutdruck und ohne Komplikationen (z.B. Herzinsuffizienz, KHK, ...)  ist in der Regel keine kontinuierliche kardiologische Kontrolle erforderlich.

- Bei Menschen mit Verengung der Herzkrankgefäße ist eine Untersuchung per Herzkatheter in der Regel nur bei Beschwerden sinnvoll (siehe nationale Versorgungsleitlinie KHK)

- Bei Menschen mit hohem Gefäßrisiko (über 20% Ereignisse in den nächsten 10 Jahren) ist eine Kontrolle der Fettwerte in der Regel überflüssig, wenn schon ein Statin in üblicher Dosis eingenommen wird.                                                 (siehe nationale Versorgungsleitlinie KHK bzw. Diabetes 2)    http://www.leitlinien.de/nvl/diabetes www.leitlinien.de/nvl/khk

- Wichtiger als häufige ärztliche Kontrollen ist die kontinuierliche Kontrolle des Gewichts und ggf. die Anpassung der "Wassertabletten"

http://www.leitlinien.de/nvl/herzinsuffizienz 

 

Orthopädie

- Bei Menschen mit Kreuzschmerzen sind Kontrolltermine oder Röntgenaufnahmen / ein MRT nur sinnvoll, wenn eine Komplikation oder eine zu operierende Ursache vermutet wird. http://www.leitlinien.de/nvl/kreuzschmerz

- bei Menschen mit Arthrose sind Kontrollen/Röntgenaufnahmen nur sinnvoll, wenn nicht gut behandelbare Schmerzen bestehen.

 

Disease-Management-Programme KHK, Diabetes, Asthma, COPD

Die betroffenen Patienten sind chronisch krank und leiden oft gleichzeitig an Erkrankungen mehrerer Organsysteme. Deswegen sind regelmäßige Kontrollen für eingeschriebene Patienten gesetzlich vorgesehen. Allerdings ist eine Anbindung an Hausärzte insbesondere dann sinnvoll, wenn mehrere Organsysteme betroffen sind, weil sonst mehrere Spezialisten parallel arbeiten und sich auch noch alle untereinander abstimmen müssten.

Notfall/Feuer:         112

Vergiftungen: 03019240

ärztlicher Bereitschafts-dienst:           116 117

Infos zum Terminservice der einzelnen KVen:

Druckversion Druckversion | Sitemap
letzte Aktualisierung 21.2.2016